Hardware Wallets Tipps

3 Tipps zur Suche nach der richtigen Telefonhülle

Verwendung von Laterit als Substrat für ein bepflanztes Süßwasseraquarium

Es gibt keine einzige Telefonhülle, die die Wünsche und Bedürfnisse jeder Person erfüllen kann. Zumindest jetzt noch nicht. Das Finden der „perfekten“ Telefonhülle hängt stark von mehreren Faktoren ab, die in Kürze ausführlich erörtert werden.

Anstatt sich nur auf einen bestimmten Fall zu konzentrieren, sollten Sie berücksichtigen, was Ihre täglichen Aktivitäten sind, was Ihre ideale Ästhetik ist und ob Sie die Neigung haben, versehentlich viel zu fallen, da diese Dinge Sie letztendlich auf den richtigen Weg führen.

In diesem Sinne sind hier drei Dinge zu beachten, wenn Sie den richtigen Telefonkasten für Sie finden.

Eigenschaften

Lassen Sie uns zunächst über Funktionen sprechen. Wenn Sie ein abenteuerlustiger Typ sind, möchten Sie etwas Strapazierfähiges und Praktisches, um Ihr Telefon vor einem bevorstehenden Eintauchen in einen Fluss oder einem stumpfen Trauma durch Felsen zu schützen. Es gibt eine Handvoll Produkte auf dem Markt, die genau das bieten. Die besten sind normalerweise eine Kombination aus einem ArmorTEK-Gehäuse und einem Nano-Schock-Displayschutz, der Ihr Telefon praktisch unzerbrechlich macht.

Ein weiterer Tipp ist, sich für Fallhersteller zu entscheiden, die Produktgarantien von mindestens 150 US-Dollar bieten, für den Fall, dass etwas Unglückliches passiert. Wenn Sie ein sitzendes Leben führen, wird Ihnen diese Art von Fall immer noch gute Dienste leisten, da Ihre Inaktivität nicht unbedingt dazu führt, dass Ihr Telefon gegen Unfälle immun ist. Aber wenn sperrige Hüllen nicht Ihr Ding sind, können Sie sich für Folio-Produkte entscheiden, die auch als Brieftasche dienen können, oder für schlanke Produkte, die leicht in Ihre Taschen oder Geldbörsen passen.

Stil

Als nächstes ästhetisch! Es gibt einen offensichtlichen Kompromiss in Bezug auf Stil und Schutz, den ein Fall bieten kann. Je mehr es Ihr Telefon vor Stößen oder Feuchtigkeit schützt, desto mehr wird seine Glätte geopfert. Wenn Stil für Sie ein wichtiger Faktor ist, können Sie sich für dünnere, kaum vorhandene Produkte entscheiden, z. B. abwischbare, kratzfeste Displayschutzfolien. Es gibt Produkte auf dem Markt, die einen Saphirhärtefaktor von bis zu 9H aufweisen, wodurch sichergestellt wird, dass Ihr Gerät vor Rissen geschützt ist. Eine weitere großartige Sache an dieser Art von Produkt ist, dass es das Design Ihres Telefons besser zur Geltung bringt.

Displayschutzfolien können jedoch nur so viel. Während Ihr Bildschirm möglicherweise riss- und kratzfrei ist, hat Ihre interne Hardware möglicherweise nicht so viel Glück. Ein Mittelweg zwischen sperrigem und elegantem Schutz wären ArmorTEK-Gehäuse, die einen umfassenden Schutz für Ihr Gerät bieten. Sie kommen in klaren Fällen, die das Stilproblem ansprechen.

Wenn Sie Ihrer kreativen Seite frönen möchten, gibt es auch online anpassbare Hüllen zum Verkauf. Egal, ob Sie Ihr Gesicht oder das Ihres Haustieres darauf haben möchten, niemand wird Ihnen NEIN sagen. Also verrückt werden! Sie bieten jedoch keinen guten Schutz, weshalb Sie beim Umgang mit Ihrem Telefon immer noch vorsichtig sein müssen.

Preis

Nachdem Sie eine gefunden haben Schlagfeste Telefonhülle Das passt zu Ihrem Lebensstil. Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um über den Preis nachzudenken. Der gleiche Fall kann auf verschiedenen Websites oder in verschiedenen Geschäften unterschiedlich bewertet werden. Deshalb müssen Sie jeden einzelnen besuchen und einen Vergleich anstellen. Wenn Sie beim Hersteller oder auf einer Carrier-Website einkaufen, haben Sie möglicherweise das Glück, einen Rabatt zu erhalten.

Eine Einschränkung beim Online-Kauf oder bei nicht zugelassenen Verkäufern besteht darin, dass Sie das Risiko eingehen, Nachahmungen zu kaufen. Lesen Sie daher immer die Online-Bewertungen zu einem Produkt, bevor Sie einen Kauf tätigen. Auf diese Weise können Sie aus erster Hand nachlesen, ob ein bestimmter Fall dem Hype gerecht wird oder nicht.



Source by Gaiana Capilla

Related Posts