Crypto News von Reddit

BBC News – Bitcoin erreicht ein Allzeithoch von über 20.000 US-Dollar

BBC News - Bitcoin erreicht ein Allzeithoch von über 20.000 US-Dollar


Bitcoin hat ein neues Allzeithoch erreicht und 20.000 US-Dollar (14.800 GBP) überschritten. Die volatile virtuelle Währung hat in diesem Jahr angesichts der Turbulenzen an den Aktienmärkten um mehr als 170% zugelegt. Am Mittwoch stieg Bitcoin um 4,5% auf bis zu 20.440 USD, getragen von der Nachfrage von Großinvestoren, die sich für das Potenzial für schnelle Gewinne interessieren. Es gibt auch Erwartungen, dass es als Zahlungsmethode von Starbucks und Microsoft eine breitere Verbreitung finden könnte. Für Investoren war es jedoch eine holprige Fahrt, da die Kryptowährung im November 19.000 US-Dollar überschritt, bevor sie stark fiel. Bei einer früheren Rallye im Jahr 2017 konnte das 20.000-Dollar-Niveau fast durchbrochen werden. Aber es hat auch extreme Tiefststände erreicht und war zuvor unter 3.300 USD gefallen. „Sehr nervös“ Bitcoin wird weit verbreitet gehandelt, ähnlich wie echte Währungen wie das Pfund und der US-Dollar. Aber es hat auch wachsende Unterstützung als Zahlungsmittel mit PayPal unter den jüngsten Anwendern digitaler Währungen. Der Gouverneur der Bank of England, Andrew Bailey, warnte jedoch vor seiner Verwendung als Zahlungsmittel. „Ich muss ehrlich sein, es ist schwer zu erkennen, dass Bitcoin einen inneren Wert hat“, sagte Bailey im Oktober. „Es kann einen extrinsischen Wert in dem Sinne haben, dass die Leute es wollen.“ Er sagte, er sei „sehr nervös“ gegenüber Leuten, die Bitcoin für Zahlungen verwenden, und wies darauf hin, dass Investoren[BBC News – Bitcoin hits all-time high reaching above $20,000](https://www.bbc.co.uk/news/business-55343657) sollte erkennen, dass sein Preis äußerst volatil ist.



View Reddit by StingerMcGeeView Source

Related Posts