Hardware Wallets Tipps

Dell OptiPlex 3050-Handbuch: Ein Blick auf die verschiedenen Türme, Konfigurationsoptionen und Hardware

Gridwall gegen Slatwall

Viele der OptiPlex-Desktop-Computer von Dell sind jetzt in verschiedenen Größen erhältlich. Verbraucher müssen nicht an riesigen schweren Türmen hängen bleiben, die viel Platz auf dem Boden oder auf dem Schreibtisch beanspruchen. Wenn Sie beispielsweise die Dell OptiPlex 3050-Serie im Auge behalten haben, werden Sie feststellen, dass sie jetzt sowohl als Einheit mit kleinem Formfaktor als auch als Mikroturm erhältlich ist.

Der Preis variiert nicht zu stark, unabhängig davon, welche Größe Sie wählen. Was mehr zählt als das ist, mit welcher Art von Hardware Sie es konfigurieren möchten. Wie viel Speicher benötigen Sie? Wie leistungsfähig sollte Ihr Prozessor sein? Was ist mit Grafiken? Dell macht es einfach, alle PCs zu konfigurieren – insbesondere Desktops.

Die Idee hinter diesen Desktops ist es, eine vielseitige Lösung anzubieten, mit der Unternehmen ihre Anforderungen mit den richtigen Diensten und Technologien weiterentwickeln können. Sie können jedoch auch problemlos als PCs verwendet werden. Unabhängig davon, wofür Sie Ihren 3050 verwenden möchten, können Sie eine zuverlässige Leistung ohne Kompromisse erwarten. Dank der In-Band-Verwaltung und der werkzeuglosen Wartungsfreundlichkeit ist der Zugriff auf das Innere auch dann einfach, wenn Sie die Hardware austauschen oder weitere hinzufügen müssen.

Der Intel Core i5-Prozessor (Quad-Core / 6 MB / 4 Threads / bis zu 3,4 GHz / 65 W) 7500 bietet eine gute Leistung und unterstützt sowohl Windows 10 als auch Linux. Das Betriebssystem des Desktops ist die Windows 10 Pro-Version (64-Bit), die mit Englisch, Spanisch und Französisch kompatibel ist.

Upgrade-Optionen für Dell OptiPlex 3050

Zusätzliche (Basis-) Spezifikationen umfassen 4 GB DDR4-Speicher (2400 MHz), ein 500 GB-Festplattenlaufwerk (7200 U / min / 3,5 Zoll), integrierte Intel-Grafik (HD 630) und eine 8x (9,5 mm) DVD +/- RW Optisches Laufwerk. Erweitern Sie den Speicher auf 32 GB und erhöhen Sie die Speicherkapazität. Für etwas schneller als eine Festplatte können Sie eine SSD hinzufügen.

Wenn Sie sich für die SFF- oder Micro-Version des Dell OptiPlex 3050 Tower entscheiden, stehen Optionen für einen Ständer und ein Display (separat erhältlich) zur Verfügung, sodass Sie ein All-in-One-System für Vielseitigkeit einrichten können. Wenn ein All-in-One-Setup nicht für Sie geeignet ist, stehen vertikale Ständer und eine VESA-Halterung zur Verfügung, mit denen Sie den Turm selbst unter dem Schreibtisch oder an der Wand montieren können. Diese Halterungen enthalten eine Adapterhalterung zur Verwaltung von Stromkabeln.

Bleiben Sie mit ungehinderten Datenübertragungen mit dem Internet verbunden und erwarten Sie eine reibungslose Konnektivität mit der DisplayPort-Technologie, verschiedenen USB-Anschlüssen, HDMI und optionalem seriellen Anschluss oder VGA.

Egal, ob Sie den SFF oder den Micro Tower möchten, der Dell OptiPlex 3050 hat in Bezug auf Sicherheit, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit viel zu bieten. Es ist ein Muss für den geschäftlichen und persönlichen Gebrauch.

Sobald Sie sich für einen Turm entschieden haben, müssen Sie ihn als Nächstes untersuchen Dell OptiPlex 3050 Gutschein bietet an, um zu lernen, wie man auf diesem Computer ein gutes Geschäft macht. Sie können sich immer darauf verlassen, dass Dell-Angebote sowohl für Unternehmen als auch für Privatkunden verfügbar sind.



Source by George Botwin

Related Posts