Hardware Wallets Tipps

So vermeiden Sie teure MacBook-Reparaturen

Geldbörsen für Frauen und wie sie sich von Männern unterscheiden

MacBook’s sind beliebte Computer, und ihre Verwendung als alltägliche Laptops hat im Laufe der Jahre zugenommen. Die Verkäufe in den Apple Stores des MacBook Pro sind jedes Jahr gestiegen. Diese Maschinen sind zwar hochleistungsfähig wie Laptops, aber dennoch anfällig für Hardwarefehler.

Die häufigsten Probleme sind einfache Schäden, bei denen die MacBook-Reparaturwerkstatt das defekte Teil austauschen und die Maschine in kürzester Zeit wieder in Betrieb nehmen kann. Apple Stores und Apple-Händler hingegen können länger dauern. Viele Apple Stores übernehmen die Reparatur überhaupt nicht, sondern senden sie an ein lokales Apple-Reparaturzentrum.

Reparaturen an MacBook Pro-Bildschirmen werden häufig in den Apple Stores angefordert. Wie bei allen Laptop-Bildschirmen sind sie empfindlich und können leicht beschädigt werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß gepflegt werden. Ein weiteres Element, das häufig ausgetauscht werden muss, ist die Tastatur, die aufgrund von verschütteter Flüssigkeit oder anderem Missbrauch vorhanden ist. Eine autorisierte MacBook-Reparaturwerkstatt kann Reparaturen für alle Arten von Schäden durchführen und Ihren Laptop mit garantierter Verarbeitung wieder voll funktionsfähig machen.

Das Apple MacBook Pro ist nicht für seinen einfachen „Do-it-yourself“ -Dienst bekannt. Wie bei vielen anderen modernen Laptop-Designs kann eine falsche Bewegung genug Schaden verursachen, um einen Stich in Ihre Brieftasche zu machen. Ganz zu schweigen davon, dass der Ersatz des Motherboards für einen Laptop nicht billig ist!

Reparaturkosten für MacBook können vermieden oder reduziert werden durch:

Stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Reparaturen von einem autorisierten MacBook- oder MacBook Pro-Reparaturdienstleister durchgeführt werden. Ihre Arbeit ist garantiert und Sie wissen, dass es richtig gemacht wird. Zahlen Sie nur einmal, um es zu reparieren!

  • Lassen Sie Ihre MacBook-Reparatur lokal durchführen – Wenn der Apple Store Ihr Gerät verschickt, kostet es Sie Geld und Sie haben keinen persönlichen Kontakt zum MacBook-Reparatur- / Serviceanbieter. Lokale Reparaturen können leichter zurückverfolgt werden. Sie können auch mit einem Techniker über Ihr MacBook und Ihre Bedürfnisse sprechen und sich gleichzeitig beraten lassen. Sie können auch einen Leihgeber erhalten, bis Ihr MacBook fertig ist!
  • Halten Sie Ihr MacBook kühl – Überhitzung ist eine häufige Methode, um die Batterie zu beschädigen und die Lebensdauer der Batterie zu verkürzen. Blockieren Sie keine Lüftungsschlitze, bei denen der Lüfter heiße Luft zwischen die Scharniere bläst.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Kabel organisiert sind, bevor Sie das MacBook bewegen – Das Bewegen der Maschine mit einem angeschlossenen Kabel kann das Ende des Kabels / der Buchse stark spannen und teure Schäden verursachen.
  • Legen Sie keinen Stift oder andere Gegenstände auf die Oberfläche des Laptops – Das Schließen des Deckels des Objekts kann leicht zu Scharnierbrüchen, Tastaturen und Bildschirmschäden führen.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem MacBook haben, wenden Sie sich an Ihr Apple-autorisiertes Reparaturzentrum vor Ort und nicht an den Apple Store. Nutzen Sie das Fachwissen zertifizierter Mac-Reparaturtechniker und vermeiden Sie die langen Schlangen in den Apple Stores. Warum bringen Sie Ihren Computer nicht direkt an den Ort, an den Apple Stores ihre schwierigsten MacBook-Reparaturen senden?



Source by Rob Dabney

Related Posts